Anima

from Trymmermensch by Caleya

/

lyrics

Dieser Augenblick
wie ein Funkenschlag in meinen Augen
Momente krochen schal durch den undurchsichtigen Rauch
Meine Lungen atmen die letzten lieblichen Bilder meiner brennenden Welt
und steinernd steh ich hier
so leer und leise
Still schweigend
pulsiert das sanfte Bildnis
ein letztes Mal
in meinem welken Händen
Nichts mehr bleibt außer dem das Gefühl
die Nacht wird ohne Träume sein
Wie lange ist das JETZT?
Denn es zehrt
trotz der Leere in mir
meine letzten treuen Tränen
Wie Glassplitter in meinen Augen
Und ich blicke durch diesen leeren Spiegel
und sehe Alles
Wie ich ihr den Regen vom Himmel sang
als es begann
Wie ich sie zu Asche trug
als es endete
Sie brannte so wunderschön in meinen Armen
Sie brannte so wunderschön in meinen Armen
Doch alles was ich jemals liebte
starb in meinen tauben Händen
Und als die Flammen gesättigt
die Glut längst erloschen
Tanzte alsbald der Wind
mit dem letzten Häuflein Asche
hinauf in das leuchtende Himmelszelt
Ein letztes Mal
Nur du und ich

credits

from Trymmermensch, released April 8, 2011

license

all rights reserved

tags

about

Caleya Hamburg, Germany

CALEYA erschaffen auf ihren bisherigen vier Alben eine vertonte Gefühlswelt. Setzen sie in ein Zwielicht aus drückender Brachialität und leiser Zerbrechlichkeit. Eingerahmt in lyrische Empfindungen ergibt die bisherige Diskographie und die leidenschaftliche
Livepräsenz von CALEYA ein forderndes Gesamtwerk, welches nach Gehör verlangt.
... more

contact / help

Contact Caleya

Streaming and
Download help

Report this track or account

If you like Caleya, you may also like: